BK Augsburg Logo 

BOXER-KLUB E.V. - Sitz München
gegründet 1895 im Verband  für das Deutsche Hundewesen
 Deutsche Meisterschaft IPO 2012 in Augsburg
Gruppe Augsburg, gegründet 1923, Landesgruppe I - Bayern

BK Kopf

BK_Titelbild

Augsburg

Letzte Änderung
11.11.2012

Impressum:
Günter Kirschen
Leharstr. 77
86179 Augsburg,
Tel. 0821-86245

Beste Bildschirm-
Auflösung 1024*768
Java erforderlich

Diese Seiten sind seit
Februar 2012 online.

 

Die Stadt Augsburg

AUGSBURG WIRD SIE ÜBERRASCHEN

Auf den Spuren des Dichters Bert Brecht und eines Kaisers, der "Bürgermeister von Augsburg" hieß.
Ein Portrait der Stadt Augsburg
 

Kennen Sie Augsburg? Nein? Dann haben Sie etwas versäumt. Vielleicht wissen Sie, dass hier die weltberühmte "Augsburger Puppenkiste" ihre Bühne hat, dass die sagenhaft reichen Fugger hier und in ganz Europa ihre Spuren hinterlassen haben, oder dass in der Stadt am Lech riesige Schiffsmotoren, Zeitungspapier, Roboter, Katalysatoren und Druckmaschinen produziert werden Aber wenn Sie nicht mehr wissen, ist es höchste Zeit hierher zu kommen. Sie werden sich ganz schön wundern ... 

Dass Augsburg eine absolut sehenswerte Stadt sei, behaupten nicht nur die Augsburger. Besonders deutlich wurde dies 1997, als Augsburg beim Europäischen Wettbewerb "Entente Florale" als schönste und grünste der vertretenen Städte aus neun Ländern Europas die Goldmedaille erhielt, Zentrum dieser liebenswerten Stadt ist das prachtvolle Ensemble des Renaissance-Rathauses und des Perlachturms. 

Der bedeutende Stadtbaumeister Elias Holl hat Rathaus und Perlach zu Beginn des 17. Jahrhunderts gebaut und auch an vielen anderen Stellen dafür gesorgt, dass Augsburg bis in unsere Tage ein Juwel der Renaissance-Architektur geblieben ist. Geld für herrliche Bauten war genug da in der Hochblüte der Stadt, als steinreiche Kaufleute wie die Fugger, Augsburg zu einer europäischen Finanzmetropole werden ließen, als die Kaufmannsfamilie der Welser Venezuela kolonisierte und sich der habsburgische Kaiser Maximilian gerne "Bürgermeister von Augsburg" heißen ließ. 

Aus der Renaissance stammen auch die europaweit bedeutsamen Prachtbrunnen der Stadt. Augustusbrunnen, Merkurbrunnen und Herkulesbrunnen verleihen der Maximilianstraße, einer der schönsten Straßenzüge Süddeutschlands, noch zusätzlichen Glanz. 

Diese Stars an Fäden sind als Botschafter Augsburgs fast ebenso berühmt wie der wohl bekannteste Sohn der Stadt, der Schriftsteller Bertolt Brecht, der 1898 hier geboren wurde. Wie der junge Brecht können Sie entlang der gut erhaltenen Stadtmauern mit ihren grünen Wallanlagen und romantischen Türmen spazieren. Oder Sie können das besondere Flair der Handwerker-Altstadt mit ihren engen Gassen, mit schmalen Hausgiebeln und vielen Kanälen genießen. Wissen Sie, dass es Leute gibt, die behaupten, Augsburg hätte mehr Brücken als Venedig? 

Aber auch das moderne Augsburg hat viele Reize. Empfehlenswert ist beispielsweise das Shopping in der Fussgängerzone der City, der Besuch des bunten Stadtmarkts, aber auch ein Spaziergang durch das Universitätsgelände mit sehenswerter Architektur und seinen Grünanlagen. Nach all den Wegen durch Straßen, Altstadtgassen und Parks empfiehlt sich der Besuch eines der zahlreichen Straßencafés oder eines der typischen bayerischen Biergärten. 

Dürfen wir Sie bei uns willkommen heißen?

Ihre Gruppe Augsburg

 BB 6/2002 

Gratis Reiseführer herunterladen (PDF)

Weitere Informationen auf der Homepage der Stadt Augsburg

 
 

Die Stadt führt seit 1237 in ihrem Wappen den Stadtpyr. Er erinnert an die zahlreichen steinernen Zirbelnüsse (Pinienzapfen) aus der glanzvollen Periode Augsburgs als römische Provinzhauptstadt.

Boxer-Klub E.V. Sitz München, Gruppe Augsburg, Günter Kirschen, Tel. 0821-86245, guenter.kirschen@t-online.de

[Home] [Einladung] [Informationen] [Teilnehmer] [Wegweiser] [Download] [Fotos] [Sponsoren] [Augsburg] [Gruppe]